über mich - Eisen-zeit.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

An dieser Stelle eine kurze Beschreibung meiner Arbeiten..

Mein Hauptaugenmerk liegt dabei auf den etwas „stiefmütterlich" behandelten einschneidigen Schwertern und Lanzenspitzen ostgermanischen Ursprungs. Alle Waffenrepliken werden aus dem Stahl C75 hergestellt.
Dies geschieht in einer Werkstattgemeinschaft mit Roger Widdermann und Michael Sittner in der Schmiede von Roger Widdermann.

Ganz persönlich ihm und seiner Frau Karin verdanke ich das große Glück in seiner hervorragend eingerichteten und mit Werkzeug gut sortierten Kunstschmiede arbeiten zu dürfen.
Ich profitiere von seiner über 30 jährigen Berufserfahrung. Seine Kenntnisse über das Material sind grenzenlos. Und bei kniffligen Angelegenheiten ist sein Rat unschätzbar. Sämtliche Waffenrepliken sind nach archäologischen Umzeichnungen aus einschlägiger Literatur gefertigt, oder entsprechen dieser Epoche. Soweit mir nicht alle Maße zur Verfügung stehen, ergänze ich diese durch Erfahrungswerte zu einem „sinnvollen Ganzen". Meine besondere Aufmerksamkeit verdient dabei das Gewicht der Waffenrepliken. Vielen Dank auch an Herrn Andreas Prill, der mit seiner unermesslichen Fülle an Unterlagen sämtlicher Gräberfelder der vorrömischen und römischen Kaiserzeit und seinem kritischen Blick fürs Detail eine große Hilfe ist.

Repliken

An einem Erfahrungsaustausch rund um dieses Thema bin ich jederzeit interessiert, Anregungen und Kritiken sehe ich als Chance zur Weiterentwicklung.
Unter Kontakt können Sie mir jeder Zeit eine eMail senden oder mich unter den angegeben Zeiten telefonisch erreichen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü